Leda SERA
 
Als Wärmequelle und als optisches Highlight sorgt ein Kaminfeuer in jedem Wohnraum für das gewisse Extra. Dabei zählen neben exklusivem Design und hohem Wärmewirkungsgrad vor allem die hypnotisch tanzenden Flammen im Inneren der Feuerstätte. Und so steht beim Heiz-Kamineinsatz „Sera“ aus dem Hause LEDA das Feuer klar im Mittelpunkt: Die extra große, rahmenlose Sichtscheibe gewährt pure Sicht auf das faszinierende Flammenspiel – und das auf einer Breite von bis zu 1,25 Metern.
 
Durch seine zurückhaltende, schlichte Eleganz harmoniert der Kamineinsatz des Traditionsherstellers aus dem ostfriesischen Leer dabei mit jedem Einrichtungsstil und erlaubt zahlreiche Gestaltungsvarianten. Ob als bodennaher Stilkamin eingebaut oder auf einem erhöhten Sockelelement – der „Sera“ zieht garantiert alle Blicke auf sich. Die Eckversion setzt das Spiel der Flammen auf eine neue, unkonventionelle Art und Weise in Szene. Und die in zwei Richtungen verglaste Durchsichtversion des Heiz-Kamineinsatzes kann sogar als feuriger Raumteiler dienen.
 
Doppelt verglaste Sichtscheibe strahlt angenehme Wärme ab
 
Auch die ausgereifte Technik wird höchsten Ansprüchen gerecht: Der Korpus aus schwerem, spannungsfreiem Qualitätsguss und die hochwertige Schamotte im Brennraum gewährleisten mit ihrem hohen Wirkungsgrad eine schadstoffarme Verbrennung und einen sparsamen Brennstoffverbrauch. Die Doppelverglasung sorgt für angenehme Wärmeabstrahlung und wohlige Temperaturen im Aufstellraum. Und zum bequemen und einfachen Befeuern und Reinigen lässt sich die extra breite Sichtscheibe komplett hochschieben.
 
Für einen besonders effizienten und energiesparenden Betrieb kann der Heiz-Kamineinsatz außerdem mit einem Außenluftanschluss kombiniert werden. Dabei wird der zur Verbrennung nötige Sauerstoff nicht aus dem Raum gezogen, sondern von außen direkt in den Brennraum geleitet. So bietet die extravagante Feuerstätte aus dem hohen Norden die „volle Breitseite“ puren Kaminvergnügens.
 

 
Weitere Informationen im Internet unter www.leda.de.